Heiraten auf den Seychellen liegt im Trend

Die meisten Seychellen Ferien gestalten sich spätestens in der zweiten Woche recht langweilig. Denn dann liegt man am Tag über wieder am Strand und geht am Abend vor lauter Erschöpfung früh ins Bett. Anders als bei der Absicht auf den Seychellen zu heiraten, kann es also sehr langweilig werden, wenn man Urlaub auf den Seychellen bucht. Doch wer sich vorgenommen hat in diesem Paradies im Indischen Ozean zu heiraten, der sollte aber zuvor alles gut geplant haben. Denn nur dann kann man genau an dem Tag, an dem die Hochzeit stattfinden soll auch ohne Sorgen zur Hochzeitslocation gehen. Und auf den insgesamt 115 Inseln gibt es viele Orte, an denen man heiraten kann und darf. Der Traum von vielen ist natürlich eine Hochzeit am weißen Sandstrand, direkt unter Palmen und vor der Kulisse des kristallblauen Meers.

Foto: Ibefisch  / pixelio.de
Foto: Ibefisch / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Seychellen Inseln anschauen

Als wir auf La Digue waren, haben wir auch Silhouette besucht, Bird Island angeschaut und Denis Island einen Besuch abgestattet. La Digue ist ein wunderschöner Ort, von dem aus man sehr gut Insel Hopping betreiben kann. 50 km hat man bis nach Mahe, der Hauptinsel der Seychellen. La Digue ist aber auch eine Insel, auf der man sich die Zeit komplett vertreiben kann, wenn man möchte. Sie ist 5 km lang und 3 km breit und so hat man einiges zu entdecken. Aufgrund der Nähe zu Praslin, einer benachbarten Insel, die gerade einmal 6 km entfernt liegt, waren mein Freund und ich aber auch oft auf Praslin. Da gibt es die unglaublich coole Seychellen Kokosnuss zu sehen, die es nur hier gibt. Sie ist endemisch und kommt nur auf drei Inseln vor. Eine davon ist Praslin und ich muss sagen, ich hätte nie gedacht, dass eine Kokosnuss so groß werden kann. Sie ist fast so groß wie ein Kopf, manchmal aber sogar auch größer, aber da muss man schon Glück haben, wenn man ein solches Exemplar sieht. Generell sind die Seychellen einfach unbeschreiblich schön. Es gibt weiße Sandstrände, die in einem blauen Meer enden, das so warm ist, dass man gar nicht mehr herausgehen möchte.

seychelles-322640_640
Foto: gefun / pixabay

(mehr …)

Weiterlesen

Urlaub auf La Digue

Meine Freundin und ich suchten uns für die Seychellen Reisen eine ganz besondere Insel aus. Wir wollten uns unbedingt La Digue ansehen und auch dort wohnen. La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen. Hier gibt es deswegen auch noch ein paar mehr Touristen als auf den Inseln, die wirklich nur von einem Ressort geführt werden. Auf La Digue leben rund 2200 Einwohner, die Diguois genannt werden. Die Insel ist rund 9,81 m² groß und beinhaltet ein absolutes Highlight. Der Strand Anse Source d´Argend ist wunderschön und hat einige hübsche Granitfelsen zu bieten. Wir haben uns sehr gerne am Strand aufgehalten und sind auch viel auf Entdeckungstour gegangen. Zu Fuß kann man die meisten Orte auf der Insel gut erreichen und so hat man eigentlich jeden Tag etwas zu erleben. Jeden Tag gibt es kleine Highlights, wenn man Pflanzen oder Tiere sieht, die endemisch sind, also nur auf den Seychellen zu finden sind. Wir haben auch an einer Tour teilgenommen, die uns die schönsten Ecken der Insel zu Fuß gezeigt hat.

seychelles-66222_640
Foto: Efraimstochter / pixabay

(mehr …)

Weiterlesen

Wunderschöne Augenblicke auf den Seychellen

Mein Freund und ich waren in diesem Jahr zum ersten Mal auf den Seychellen und ich kann sagen, wir waren beide wirklich sehr begeistert. Was man auf den Seychellen alles erleben kann, ist der schiere Wahnsinn! Ich bin innerhalb eines Urlaubs noch nie freiwillig so viel unterwegs gewesen. Bisher war es mir eigentlich immer egal, was es so für Sehenswürdigkeiten an dem Ort gab, den ich im Urlaub besucht habe, aber das hat sich stark auf den Seychellen geändert. Vielleicht liegt es daran, dass es hier nicht die üblichen Sehenswürdigkeiten gibt, sondern Besondere. Solche, die man nicht immer und überall sehen kann wie Gebäude, sondern damit auch gleich etwas erlebt. Cool fand ich auch, dass man nicht jeden Tag an einem Ort war, sondern immer zu anderen Inseln gefahren ist, um sie zu erkunden. So war man eigentlich jeden Tag auf einer anderen Insel unterwegs und das nur, weil man sich dort Sehenswürdigkeiten anschauen wollte. Das hat mir wirklich gut gefallen. Es wird nie langweilig und man kommt herum. Wir waren bestimmt auf 8 Inseln, während wir in unserem Urlaub auf den Seychellen waren und ich habe jede einzelne Sekunde genossen.

turtle-168877_640
Foto: Efraimstochter / pixabay

(mehr …)

Weiterlesen

Mehr als nur Strandurlaub

Zusammen mit meinem Freund war ich auf den Seychellen. Wir haben eine von den Last Minute Seychellen Reisen bekommen und haben uns über unser Glück sehr gefreut, denn wir haben wirklich nicht viel bezahlt. Unser Urlaub auf den Seychellen war ein voller Erfolg und ich war doch sehr überrascht, wie viel man dort vor Ort erleben kann. Ich habe gedacht, es wird einfach nur ein Strandurlaub, aber das war nicht der Fall. Auf den einzelnen Inseln der Seychellen gibt es so viele Sehenswürdigkeiten, dass man eigentlich jeden Tag etwas zu tun hat. Jeden Tag kann man eine neue Inseln entdecken, zu der man mit einem Speedboot oder einem kleinen Flugzeug kommt, das zwischen den einzelnen Inseln der Seychellen pendelt. Es wird nie langweilig und wenn man doch einmal genug hat vom Erlebten, kann man sich auch einfach an den Strand legen und die Ruhe genießen. Wenn man auf den kleineren Inseln auf den Seychellen ist, hat man auch seine Ruhe, denn dort sind meist nicht viele Menschen an Land.

la-dique-795232_640
Foto: VitalAssistde / pixabay

(mehr …)

Weiterlesen