Heiraten und Hochzeitsreise in Südafrika

Südafrika ist immer noch ein Land der Kontraste. Dabei unterscheidet sich die Bevölkerung nicht nur in sozialen Dingen voneinander. Auch kulturell haben Schwarz und Weiß in Südafrika andere Wurzeln und Interessen. Man könnte sagen, das Südafrika nie so etwas wie eine einheitliche Kultur entwickelt hat. Die Kriminalität ist in Südafrika besonders hoch -was natürlich bedenklich ist, dass man dieses Land als sicher für Touristen einschätzt. Doch das hält viele Urlauber nicht davon ab hier Urlaub zu machen und sogar hier zu heiraten. Denn es ist vor allem das Gegensätzliche, das viele anzieht. Dabei haben die Heiratswilligen in Südafrika die Möglichkeit recht unbürokratisch zu den nötigen Unterlagen zu kommen, die man zum Heiraten benötigt. Am besten lässt man die Formalitäten über Agenturen abwickeln. Diese haben Mitarbeiter vor Ort, die die Gesetzeslage kennen und auch wissen, wie die Behörden arbeiten.

Foto: Janine Grab-Bolliger  / pixelio.de
Foto: Janine Grab-Bolliger / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Trend-Hochzeit in Südafrika

Südafrika ist als Reiseland sehr attraktiv geworden in den letzten Jahren. Jährlich kommen durchschnittlich 10 Millionen Touristen ins Land, was Milliarden von Dollar in die Kassen Südafrikas spielt. Doch das Geld versickert recht schnell. Dabei erfreut sich vor allem die Region um Kapstadt einer zunehmenden Zahl von Südafrika Reisen. Die Zahl der Touristen hat dabei seit dem Ende der 1990er Jahren stark zugenommen. Als in Südafrika die Apartheit noch allgegenwärtig war, kamen längst nicht so viele Touristen nach Südafrika und hatten schon gar nicht die Ambition in Südafrika zu heiraten. Heute gehört der Hochzeits-Tourismus zu den vielen Alternativprogrammen zum Strandurlaub in Südafrika. Bei der Wahl der Location für eine Hochzeit kann man sehr flexibel sein. Heiraten ist in Südafrika fast überall erlaubt.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen