Ferienspaß in St. Moritz

Wer ein schönes Ferienziel sucht, muss nicht unbedingt in die Karibik fliegen. Auch in unserer Umgebung findet man schöne Reiseziele. Viele europäische Länder sind eine Reise wert, aber auch hier im Land gibt es Orte, die auf jeden Fall empfehlenswert für die Ferien sind. Wie wäre es zum Beispiel mit Ferien im Engadin? St. Moritz ist weltbekannt und dort kann man exklusive Ferien machen. Die Hotels sind wirklich sehr luxuriös und man kann sich oftmals jegliche Wünsche erfüllen lassen. Egal ob man im Sommer oder Winter reisen möchte, ist man im Engadin immer gut aufgehoben. Dort scheint die Sonne fast das ganze Jahr über, was an der Nähe zu Italien liegt. Natürlich findet man im Winter auch genügend Schnee vor, sodass sich der Wintersport hier wirklich lohnt. Daher ist St. Moritz eines der Hauptreiseziele für Wintersportler aus aller Welt.

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de


Vorzüge der Engadiner Landschaften

Auch im Sommer ist die Gegend rund um St. Moritz ebenfalls reizend. Die Kulisse bilden die schneebedeckten Gipfel der Alpen. Die Täler sind saftig grün und die idyllischen Ortschaften liegen von dichten Wäldern umgeben. Es gibt türkisfarbene, grüne Seen und auch der eine oder andere Bergsee kann versteckt auf einer Anhöhe gefunden werden. Alleine die frische Luft und der strahlende Sonnenschein sorgen für die richtige Erholung, aber auch die Spa-Anwendungen und Angebote in den Heilbädern helfen einem, den Stress hinter sich zu lassen. Gut ist auch, dass man das Engadin mit dem eigenen Auto erreichen kann und für diese Reise keine Flugtickets buchen muss. So ist man außerdem flexibel und kann sich die Umgebung genauer anschauen.