Heiraten auf den Seychellen liegt im Trend

Die meisten Seychellen Ferien gestalten sich spätestens in der zweiten Woche recht langweilig. Denn dann liegt man am Tag über wieder am Strand und geht am Abend vor lauter Erschöpfung früh ins Bett. Anders als bei der Absicht auf den Seychellen zu heiraten, kann es also sehr langweilig werden, wenn man Urlaub auf den Seychellen bucht. Doch wer sich vorgenommen hat in diesem Paradies im Indischen Ozean zu heiraten, der sollte aber zuvor alles gut geplant haben. Denn nur dann kann man genau an dem Tag, an dem die Hochzeit stattfinden soll auch ohne Sorgen zur Hochzeitslocation gehen. Und auf den insgesamt 115 Inseln gibt es viele Orte, an denen man heiraten kann und darf. Der Traum von vielen ist natürlich eine Hochzeit am weißen Sandstrand, direkt unter Palmen und vor der Kulisse des kristallblauen Meers.

Foto: Ibefisch  / pixelio.de
Foto: Ibefisch / pixelio.de


Location finden

Auf den Seychellen ist heiraten fast überall erlaubt. Doch wer am Strand oder in einer malerischen Kleinstadt oder unterm hoteleigenen Palmdach heiraten möchte, der muss auf die Genehmigung durch das ortsansässige Standesamt hoffen. Doch man ist auf den Seychellen meist sehr großzügig, es sei denn man würde jemanden durch die Trauungszeremonie stören oder es fände gerade ein anderes Event an dem Ort der Wahl statt. Heiraten ist auch in vielen Hotelanlagen möglich. Doch da wiederum ist es nötig, dass man sich zuvor die Einwilligung des Hoteldirektors bzw. des Managements eingeholt holt. Damit man auf den Seychellen heiraten darf, sind die Reisepässe, die Geburtsurkunden und die Ehefähigkeitszeugnisse der Heiratswilligen nötig.

Agentur organisert alles

Heiratswillige begeben sich für die Formalitäten am besten in die Hände von einer Agentur. Diese ist nicht nur in Deutschland ansässig und nimmt dort die Dokumente gerne in Empfang. Die Agentur verfügt auch auf den Seychellen über Mitarbeiter und über exzellente Kontakte zu den dortigen Behörden. Man weiß, wie die Beamten ticken und wie lange es dauert bis die Dokumente bearbeitet und die Formalitäten abgeschlossen sind. Die Seychellen sind dabei kein Land, in dem man mit behördlichen Formalitäten nicht in die Gänge kommt. Man ist schließlich wegen guter Presse darauf aus, dass die Touristen auch pünktlich zum vereinbarten Termin heiraten können an der Location ihrer Wahl.