Auf nach Pontresina!

Letztes Jahr wollte ich gerne mit meinem Freund in den Urlaub fahren. Für einen Sommerurlaub hat es nicht gereicht, aber im Februar sind wir in den Winterurlaub nach Pontresina gefahren. Ich war zuvor noch nie im Winterurlaub, weil ich immer nur im Sommer auf irgendwelche Inseln geflogen bin und so war es einmal eine ganz neue Erfahrung für mich. Es ist auch etwas komplett anderes in den Winterurlaub zu fahren. Man muss viel mehr dicke Sachen einpacken, hat deswegen dann auch mehr Gepäck und muss mehr tragen. Da wir die ganzen Sachen und das Gepäck nicht mit in den Zug nehmen wollten, haben wir uns dazu entschieden, mit dem Auto zu fahren. So konnten wir alles im Auto lassen, was wir nicht sofort brauchen würden, schon getragene Sachen dort zurücklegen, damit sie nicht im Hotelzimmer liegen mussten und so konnten wir auch unsere Skier mitnehmen, die wir uns von meinen Eltern ausgeliehen hatten. Für unseren Urlaub haben wir eines der Hotels Pontresina gebucht, das sehr zentral gelegen ist. Wir wollten gern möglichst schnell nach St. Moritz kommen, um dort Ski fahren zu können, aber nicht direkt im Trubel wohnen.

alaska-810433_640
Foto: Schmid-Reportagen / pixabay

„Auf nach Pontresina!“ weiterlesen