Einblick in die Geschichte der Malediven

Gerade weil man während Malediven Reisen nicht so großen Kontakt mit der Kultur und den Einheimischen dort pflegen kann, weil die Regierung dies nicht wünscht, ist es vielleicht interessant einmal vor der Abreise zu erfahren, wohin man fährt, also welche Geschichte dieses Land hat. Dabei gibt es über die Erstbesiedlung und somit über die Frühgeschichte der Malediven kaum Informationen und Funde. Belegt ist jedoch, dass vor der Einführung des Islam auf dem Archipel im Jahr 1153 dort wohl die Menschen den Religionen Buddhismus und Hinduismus angehörig waren. Vor allem Anhänger des Sonnenkultes haben hier wohl gewirkt. Offensichtlich ist auch – das belegen Funde – dass die Malediven von Norden nach Süden aus besiedelt wurden. Die Ureinwohner der Inseln waren zudem gute Seefahrer und gute Steinmetze.

Foto: Martin Simon  / pixelio.de
Foto: Martin Simon / pixelio.de

„Einblick in die Geschichte der Malediven“ weiterlesen