Was bietet Kanada?

Kanada liegt auf dem Nordamerikanischen Kontinent, zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen. Im Norden grenzt Kanada an den Arktischen Ozean und im Süden an die Vereinigten Staaten von Amerika. Nach Russland ist Kanada der zweitgrößte Staat der Welt und hat gerade einmal 35 Millionen Einwohner. Ein Sprachaufenthalt Kanada kann sehr interessant werden, und zwar wenn man sich einmal näher damit befasst, warum man sowohl die französische Sprache und auch die englische Sprache dort lernen kann. Denn rund 6,5 Millionen Einwohner Kanadas, die überwiegend in der Provinz Quebec leben, sprechen Französisch. Kanada ist somit ein zivilisiertes Industrieland, das schon einige Phänomene birgt.

Foto: Olaf Schneider  / pixelio.de
Foto: Olaf Schneider / pixelio.de


Französisch lernen in Kanada

Wer in Kanada Französisch lernen möcht, der muss aber tatsächlich in die Provinz Quebec gehen. Denn nur dort ist es möglich auch eine Sprachschule zu besuchen, die Französisch anbietet. Dabei wird es aber auch so sein, dass man im Alltag auf der Straße auf Menschen trifft, die Englisch sprechen. Diese sind allerdings in der Minderheit. Man ist in der Provinz Quebec aber natürlich auch auf englischsprachige Mitbürger eingestellt, wobei diese meist zweisprachig sind. Die Hinweis- und Informationsschilder in der Provinz sind entweder auf Französisch oder auf Englisch und Französisch. Schließlich denkt man hier auch an die Sprachschüler, die bevor sie kommen vielleicht besser Englisch als Französisch reden und an die vielen Touristen, die Quebec auch noch aus anderem Grund gerne besuchen.

Englische Sprachschule besuchen

Wer Kanada besucht, der kann aber natürlich auch einen englischen Sprachkurs dort absolvieren. Gesprochen wird hier das britische Englisch, wobei man in Kanada allerdings weit weniger mit den Händen arbeitet als die Briten, wenn man miteinander spricht. Zudem geben sich die Kanadier auch nicht so steif wie die Briten. Es ist also ein Unterschied, ob man nun einen Englischkurs in einer Sprachschule in England oder in Kanada besucht. Allgemein gelten die Kanadier als aufgeschlossen und freundlich und immer zu Neuem bereit. Das gilt natürlich auch für die Einwohner Kanadas, die in der Region Quebec leben und Französisch sprechen. Es ist einfach das raue Land, das die Menschen in Kanada geprägt hat über Generationen hinweg.